M-TRON

Neubau der Produktionshalle BA01 in Bad-Leonfelden.

Nutzungsfläche: 4.500 m2

Umsetzung: 2021

M-TRON

Das Projekt

Mehr Wertschöpfung und eine hocheffiziente, wirtschaftliche Fertigung standen bei der Planung der Produktionshalle für M-TRON im Fokus. LEAN thinking und unser SIMUS Partnering Modell machen es möglich.

Der Weg

  • Gesamte Projektsteuerung, Planung Bau & Statik und SIMUS Partnering Modell: die ausführenden Firmen sind schon in der Planungsphase eingebunden – für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit ohne Kommunikationsverluste!
  • Erstellung des Masterplanes und Bedarfserhebung mit allen Unternehmens-Bereichen.
  • LEAN Production nach dem Motto: Effizienz & Wirtschaftlichkeit maximieren, verschwendende Faktoren minimieren! Durch konsequentes Hinterfragen und Optimieren aller Abläufe wird das Gebäude optimal an den Produktionsprozess angepasst.
  • Innovative, wirtschaftliche Gebäudelösung mit Fokus auf die Wertschöpfung des Bauherrn.

Das SIMUS Qualitäts-Siegel

  • Optimierung der Prozesse zwischen Bauherren, Fachplanern und ausführenden Unternehmen mit einer Effizienzsteigerung von 20 bis 30 % gegenüber herkömmlichen Projektabwicklungs-Modellen.
  • Frühe Kostenwahrheit und somit Kostensicherheit.
  • Anpassung der Gebäudestruktur an Logistik und Automatisierung.
  • Optimale Gestaltung des Warenflusses und der Arbeitsabläufe.
  • Bereits zu Beginn der Entwurfsphase wurde das Tragsystem in statischer, brandschutztechnischer und wirtschaftlicher Hinsicht durchdacht.
  • Optimierung der technischen Ausstattung nach den Anforderungen der einzelnen Produktions-Bereiche.
  • Mehr Wertschöpfung des Bauherrn, Wirtschaftlichkeit und Nutzungsflexibilität durch Prozessoptimierung bis ins Detail.

Wenn Planung, Ausführung und künftige Anforderungen von Anfang an mit allen Beteiligten abgestimmt werden, können wir aus einem Gebäude das Beste holen. Oder, um es in den Worten des Bauherren zu sagen: "gschlaunt hot´s!"

Weitere Referenzen

WimbergerHof

Pöttinger